Ermutigungen in Corona Zeiten

Ermutigungsmail No 6
06_2021_04_16_Kathleen Wendler.pdf
PDF-Dokument [130.3 KB]

Ermutigungsmail No 5

Ermutigungsmail No 4
04_2021_02_16_Sylke Mauersberger.pdf
PDF-Dokument [218.0 KB]
Ermutigungsmail No 3
03_2021_02_12_Franziska Diedrich.pdf
PDF-Dokument [140.7 KB]
Ermutigungsmail No 2
02_2021_02_08_Henry Weber.pdf
PDF-Dokument [96.5 KB]
Ermutigunsmail No 1
01_2021_01_29_Maria Riehl_Heike Weber.pd[...]
PDF-Dokument [119.6 KB]

Liebe Schwestern und Brüder,

 

in der aktuellen Situation ist es schwierig, dass wir uns als Gemeinde sehen und uns austauschen können. Alle Gruppen und Kreise sind ausgesetzt, es gibt harte Beschränkungen für die Gottesdienste und die Angst und Verunsicherung ist groß. Aber gerade jetzt ist Gott da, bei jedem persönlich. Er wirkt und versorgt. Das ist so wunderbar!

Damit wir aber als Gemeinde den Kontakt zueinander nicht verlieren und voneinander erfahren, wie es uns geht und was Gott in unserem Leben macht, will ich gerne in unregelmäßigen Abständen eine „Ermutigungsmail“ versenden.

Hier kann jeder, der es auf dem Herzen hat, von seinen Erfahrungen mit Jesus in der Corona-Zeit berichten. Das dient der Ermutigung für die anderen Gemeindeglieder. Gerne können auch Gebetsanliegen oder ähnliches geteilt werden. Wir können so als Gemeinde zusammenstehen und füreinander da sein., ermutigen und mittragen. Es müssen keine großen Geschichten sein, aber ich würde mich freuen, wenn wir voneinander erfahren, was Jesus so in unserem täglichen Leben tut.

Bitte sendet mir dazu euer Gedanken, die ich dann an die Gemeinde weiterschicke. (auf Wunsch auch anonymisiert)

Liebe Grüße

Franziska Diedrich

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchgemeinde Mildenau